Objektorientierte Programmierung

Das Hauptbetätigungsfeld liegt in der objektorientierten Programmierung OOP. Die OOP ist ein Programmierstil auf konzeptioneller Basis der Objektorientierung. Hierbei werden alle Bestandteile eines Objektes (Projektes) zunächst in eine logische Struktur gebracht. Daten und erforderliche Funktionen werden gekapselt um Zugriffe von Außen zu unterbinden.

Objektorientierte Programmierung OOP

Das hierfür erforderliche betriebswirtschaftliche Know-How basiert auf einem BWL-Studium und jahrelanger Berufserfahrung.

Die Datenmodellierung und Erfassung der einzelnen betrieblichen Abläufe ist in der Planung extrem wichtig und in etwa vergleichbar mit einer Datenbankmodellierung.

Der hierbei entstehende Datenflußplan dient als Grundlage für die individuelle Programmierung zur Erfassung der einzelnen Betriebsabläufe bei einem Enterprise-Resource-Planning-System (ERP) und Customer-Relationship-Management-System (CRM/ E-CRM).

Aber auch selbst bei einem Webshop - also einer E-Commerce-Lösung - und einem Einsatz eines Content-Management-Systems (CMS) gewinnen Sie durch unsere vernünftige objektorientierte Programmierung, Zeit und Sicherheit.